Lebenslauf lang

Konzerte und künstlerische Tätigkeit

Stipendium „Neustart Kultur“ 2020 – 2021

Konzipierung der Konzertreihe „Kultur in der Mittagspause

Solo- und Kammermusikkonzerte “Musici Jenenses”, Hiddensee | 1994 – jetzt

Gründung eines Querflötenquartetts | 2018

Duo Flöte/Klavier (mit Gisela Meyer) | 2000 – 2017

Freie Mitarbeit: Collegium Musicum, Greiz, Leipziger Kammerorchester, Westsächsische Philharmonie, “Musica Juventa“ Halle, Schauspielhaus Leipzig, Vogtland Philharmonie, Kammerorchester Schönebeck, Opernprojekt Wilton’s Music Hall London, Phoenix Orchestra, Camden Chamber Orchestra | 1992 – jetzt

Improvisation mit Contact Improvisation (Tanz) | 2005 – 2009

KUMITE Cross Art Performances Tanz, Improvisation, Choreografie | 2001 – 2003

Duo Flöte/Gitarre (mit Geraldine Warner) | 2001 – 2009

“Duo per bene“ Flöte/Gitarre (mit Juliane Tief) | 1994 – 2000

Duo Flöte/Klavier (mit Markus Zugehör) | 1993 – 2000

Berufserfahrung

Privatlehrerin Quer- und Blockflöte | 2000 – jetzt (mit kurzer Elternzeit)

Leitung des Grundschulorchesters Göttingen – Herberhausen | 2019 – 2020

Freie Mitarbeit als Quer- und Blockflötenlehrerin – Kommunikations- und Aktionszentrum (KAZ), Göttingen | 2018 – jetzt

Leitung von Kursen „Musikalische Grundausbildung“ im Kindergarten Göttingen | 2018 – 2020

Improvisations- und Musikunterricht Montessori-Schule Göttingen | 2018 – 2019

Querflöten- und Blockflötenlehrerin:

  • Haringey Music Service, London | 2016 – 2017
  • Highgate School, London | 2004 – 2014

The Moving Musician, Mitarbeit an der Leitung eines Sommerworkshops (Curriculum Initiative Research Project)

Guildhall School of Music and Drama, London | 07/2002

Freie Mitarbeit als Querflöten- und Blockflötenlehrerin:

  • St. Michael’s Grammar School, North Finchley, London | 2001 – 2009 
  • Music and Performing Arts Centre, Haringey, London | 2000 – 2012

Freie Improvisation, Workshops in Schulen in Haringey | 2000 – 2001    

Freie Mitarbeit als Querflöten- und Blockflötenlehrerin:

  • Musikschule „Johann Sebastian Bach“ Leipzig | 1999 – 2000
  • Musikschule, Delitzsch|1998 – 2000
  • Musikschule „Ottmar Gerster“, Leipzig | 1997 – 1999
  • Musikschule Eilenburg | 1993 – 1997

Aus- und Weiterbildung

Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen des DTKV Niedersachsen 2019 – jetzt

Musikkongress des VdM, Berlin | 2019

Bundeskongress Musikunterricht, Hannover | 2018

Teilnahme an Veranstaltungen der Landesvereinigung kulturelle Jugendbildung Niedersachsen e.V.| 2018 und 2019

Internationale Meisterklassen bei: T. Wye, P.L. Graf, J.-C. Gerard, B. Csalog, F. Renggli, G. Cambursano, K. Hünteler, K.H. Zöller, E. Pahud, B. Kuijken und C. Rees

Continuing Professional Development for Musicians, Guildhall School of Music and Drama, London | 2000 – 2001

Teilzeitstudium bei Professor Katy Gainham, Guildhall School of Music and Drama, London | 1998 – 1999

Diplom Musikpädagogik Improvisation, Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig | 1997 – 1999

Diplom Musikpädagogik Querflöte, Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig | 1993 – 1997

Diplom Orchestermusik Querflöte, Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig | 1990 – 1997

Abitur, Erweiterte Oberschule „Dr. Theodor Neubauer“, Greiz | 1990

Scroll Up